MSC Cruises und Cockpit Holidays geben den Startschuss für den neuen „Cruise Designer“

Ab sofort können Reisebüros mit dem neuen Buchungstool „Cruise Designer“ von Cockpit Holidays Services individuelle Vor- und Nachprogramme mit Kreuzfahrten von MSC Cruises zu einer Pauschalreise kombinieren. Cockpit Holidays übernimmt dabei die Veranstalterrolle inkl. Service und Haftung. Jede Kreuzfahrt von MSC Cruises wird so zu einer maßgeschneiderten Bausteinreise nach den Wünschen des Gastes zusammengestellt. MSC Cruises hat als Pilotpartner die Entwicklung des neuen Buchungstools von Beginn an intensiv unterstützt. 

MSC Cruises mit neuen Familien Entertainment-Highlights für die MSC Euribia 

„Mit dem neuen Paketierungssystem von Cockpit Holidays sind erstmalig in der deutschen Touristik Flüge, Hotels, Kreuzfahrten, Transfers und Ausflüge in Echtzeit kombinier- und buchbar.“, so Thomas Wiedau, Geschäftsführer Cockpit Holidays ServicesTorsten Kroos, Head of Retail & Sales Force MSC Cruises, ergänzt: „Damit bieten wir den Reisebüros einen echten Mehrwert an, sich vom Markt abzuheben und trotzdem nicht als Veranstalter auftreten zu müssen.“

Mit dem Cruise Designer können die Kreuzfahrten von MSC Cruises noch flexibler gebucht werden, da in nahezu allen Häfen Zustiegsmöglichkeiten angeboten und dank des neuen Buchungstools zu einem individuellen personalisierten Reiseerlebnis kombiniert werden können.

Ein weiterer Vorteil des neuen Tools ist die Anpassung der Provision, die vom Expedienten individuell eingestellt werden kann. Je umfangreicher die Vor- und Nachprogramme sind, desto flexibler kann die Provision gestaltet werden. Die Arbeit des Expedienten wird viel besser gewürdigt. Die Provision wird automatisch im Gesamtreisepreis angepasst und es gibt somit keine Diskussionen über Beratungs- bzw. Servicegebühren.

Winterreisen ins Nordland mit der Mein Schiff 3: Spannung, Musik und Weihnachtszauber

MSC Cruises arbeitet eng mit dem Serviceteam von Cockpit Holidays zusammen. Regelmäßige Schulungen und enge Abstimmung der Prozesse garantieren ein professionelles Gesamtergebnis für das buchende Reisebüro und den Gast.

Alle Reisebüros, die Interesse an dem neuen Buchungstool haben, wenden sich bitte zwecks Beantragung einer Agentur direkt an Cockpit Holidays unter: info@cockpit-holidays.de.

Die Cockpit Holidays Service GmbH ist Teil der AER Gruppe und ein Joint Venture mit der LMX Holding. Cockpit Holidays ist ein dynamischer Veranstalter der als B2B Partner von Reisebüros weltweit fungiert.  Der Cruise Designer kann u.a. über die Buchungsplattform „Cockpit“ von AERTICKET Conso, TSS AERTICKET,  BEST AERTICKET, ATO Airline Ticketfabrik, Team Reisen Berlin und rtk ticketplus  Reiseservice gebucht werden. 

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 06/12/2023

    […] MSC Cruises und Cockpit Holidays geben den Startschuss für den neuen „Cruise Designer“ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert